English Babu Desi Mem

Aus Bollypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

English Babu Desi Mem ist ein indischer Film von Praveen Nischol.

Inhaltsverzeichnis   Handlung   Filmdaten   Crew   Daten   Auszeichnungen  Songs  Weblinks  Quelle

Handlung

Vikram Mayur kommt aus einer sehr reichen Familie, deren Geschäft in England angesiedelt ist. Die Familie ist ausgesprochen britisch orientiert. Das hatte zur Folge, dass Vikram auf Indien herabsah und keinerlei Absicht hatte, sein Heimatland je zu besuchen.

Vikrams älterer Bruder Hari war das "schwarze Schaf" der Familie - allein deshalb, weil er für Indien war. Seine Liebe zu Indien brachte ihn dazu, die Familie zu verlassen und nach Indien auszuwandern. Durch einen tödlichen Unfall hat Hari seinen achtjährigen Sohn Nandu bei seiner Schwägerin Bijuriya zurückgelassen. Durch Haris seltsame Art wussten weder Nandu noch Bijuriya von dessen Familie und die Familie wusste nichts davon, dass der rechtmäßige Erbe des Mayur Imperiums in Bombay Schuhputzer war.

Erst als Mr. Madadgar, ein Anwalt und Wohltäter Bijuriyas, herausgefunden hat, wie es um die Mayurs steht, entschließt sich Vikram seinen Fuß auf indischen Boden zu setzen. Vikram wollte die Geschäfte schnell erledigen und Indien bald wieder mit Nandu verlassen. Sein Geschäftssinn ließ ihn glauben, er könne absolut alles kaufen, so auch Bijuriya die sich 8 Jahre lang um Nandu gekümmert hatte. Als Vikram erkannte, wie viel sie in Nandu investiert hatte – Liebe, Vertrauen, Fürsorge und Zuneigung, wurde im bewusst, dass man solche Gefühle nicht kaufen kann, weil sie nicht mit Geld aufzuwiegen sind.

Er ist hilflos in seinem Bestreben Nandu von Bjiuriya zu trennen und gleichzeitig verliebt er sich in sie, geleitet von den gleichen Werten, die seinen Bruder nach Indien brachten. Zum ersten Mal erfährt Vikrams Herz einen Konflikt zwischen seiner westlichen Einstellung und seiner stetig wachsenden Liebe zu Indien.

Filmdaten

Originaltitel: English Babu Desi Mem

Deutscher Titel: Der Junge aus England und das indishe Mädchen

Produktionsland: Indien

Erscheinungsjahr: 1996

Länge: ca. 162 Min

Originalsprache: Hindi

Stab

Regie: Praveen Nischol

Drehbuch: Ali Raza

Produktion: Praveen Nischol

Musik: Nikhil - Vinay

Kamera: Ravikant Reddy

Schnitt: V.N. Mayekar

Besetzung

Trivia

Der Film wurde mit sichtbar kleinerem Budget gedreht als die späteren Grossproduktionen mit Khan; in den Musikeinlagen treten weniger Tänzer auf, auf ausländische Drehorte wird noch verzichtet - London ist nur auf Standbildern zu sehen - und das Drehbuch ist weniger geschliffen. Die Tanzbewegungen sind etwas lasziver. Die Elemente der Khan-Erfolgsformel sind aber grundsätzlich vorhanden. Thematisch kreist die Handlung um die gegenseitige Fürsorge innerhalb der Familie und um den kulturellen Identitätsverlust von Auswanderern.

Songs

Songs Sänger/in Songwriter
Bharatpur Lut Gaya Poornima Yogesh
Deewana Main Tera Deewana Kumar Sanu, Alka Yagnik Yogesh
Dhol Baje Khuddam Vinod Rathod, Alka Yagnik Rani Malik
Kaise Mukhde Se Asha Bhosle Yogesh
Love Me Honey Honey Poornima, Udit Narayan Yogesh
Na Tere Bina Kavita Krishnamurthy Yogesh
O Bijuria Sun Udit Narayan, Alka Yagnik, [[Jolly Mukherjee Yogesh


Weblinks

Quelle

Dieser Text stammt in dieser Version aus der deutschsprachigen Wikipedia, Version vom 13. Oktober 2009 um 08:36 Uhr durch Gereon K. . Eine Liste der Autoren ist hier verfügbar. Der Inhalt ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported Lizenz sowie der GNU-Lizenz für freie Dokumentation verfügbar.