Nilu Phule

Aus Bollypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nilu Phule (Marathi: निळू फुले, Niḷū Phule; * 1930 in Pune, Maharashtra; † 13. Juli 2009 ebenda; eigentlich Neelkanth Krushnaji Phule) war ein indischer Theaterregisseur und -schauspieler sowie Schauspieler des marathischen und des Hindi-Films.

Biografie

Nilu Phule begann als Autor von Stücken und Schauspieler auf Amateurbühnen des marathischen „Tamasha“-Volkskunsttheaters. Sein erstes professionelles Bühnenstück Katha Akalecha Kandyachi entstand 1965. In seiner Bühnenkarriere spielte er Hauptrollen Vijay Tendulkars Sakharam Binder (1972) und Baby (1976), Jaywant Dalvis Suryasta (1978) und Shyam Manohars Premachi Goshta (1997).

Sein Filmdebüt hatte Nilu Phule 1968 in Ek Gao Bara Bhangadi von Anant Mane. In den 1970er Jahren gehörte er zu den führenden Darstellern des marathischen Films. Neben dem bekannten Bühnenschauspieler Shreeram Lagoo spielte er in V. Shantarams Pinjra (1972) – einem Remake von Sternbergs Der blaue Engel (1930) – und in Jabbar Patels Saamna (1975) und Sinhasan (1979). Phules Rolle als korrupter Politiker Hindurao Dhonde Patil in Saamna gilt als seine bedeutendste Filmrolle. In den 1980er Jahren trat er mehrfach im Hindi-Film in Erscheinung, meist in Schurkenrollen.

Er starb am 13. Juli 2009 an Speiseröhrenkrebs.