Rajesh Khanna

Aus Bollypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rajesh Khanna ( Hindi , राजेश खन्ना, Rājeś Khannā, * 29. Dezember 1942 in Amritsar ; bürgerlicher Name: Jatin Khanna) ist ein indischer Schauspieler.

Biografie

Rajesh Khanna begann seine Filmkarriere 1966 mit Billigproduktionen in Bollywood. eine Rollen waren der sozialen Realität Indiens der 1960er und 1970er Jahre angepasst und sein Image als junger Held und Frauenschwarm machte ihn zur idealen Besetzung für rebellische Kleinkriminelle aus niederen sozialen Verhältnissen und Menschen in existenzieller Not. Khanna wurde zeitweise der beliebteste Darsteller. Mit den Filmen Andaz, Anand und Amar Prem(alle 1971) verdrängte er den vormaligen Superstar und Kassenmagnet Shammi Kapoor endgültig. Nach 1974 wurde er dann selbst in dieser Position abgelöst von Amitabh Bachchan.

Khanna trat häufig als Partner von Sharmila Tagore in Erscheinung und war einer der großen Stars des Hindi-Films der späten 60er und frühen 70er Jahre. Er spielte bislang in mehr als 120 Filmen. Im Jahr 2005 wurde er mit dem Filmfare Award/Lebenswerk ausgezeichnet. Er ist auch dreifacher Preisträger des Filmfare Award/Bester Hauptdarsteller.

Seit den 1990er Jahren war Rajesh Khanna allerdings kaum noch in Filmen zu sehen, denn er engagierte sich parteipolitisch bei der Congress Party und war für eine Legislaturperiode Mitglied des Indischen Parlaments.

Seine Töchter Rinke Khanna und Twinkle Khanna sind ebenfalls in Bollywood beschäftigt; sein Schwiegersohn ist der Schauspieler Akshay Kumar.